USP Unternehmensberatung - wir setzen Ihre Qualifikation ins rechte Licht - Erstellen qualifzierter Arbeitzeugnisse, Referenzschreiben und Bewerbungen

      
     ARBEITSZEUGNIS    REFERENZSCHREIBEN    BEWERBUNG    SERVICE Arbeitszeugnis    SERVICE Referenzschreiben    SERVICE Bewerbung     FORMULARE    
REFERENZEN
                                                                             Partner     SITEMAP      AUTORIN      LEISTUNGEN / PREISE     KONTAKT     IMPRESSUM   AGBs    
    

USP-hochwertige Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Bewerbungsunterlagen erstellen

 

Arbeitszeugnis und Bewerbung

Arbeitszeugnis

Informationen

Muster

 Interim Manager /Projektleiter

Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis / Dienstzeugnis für Geschäftsführer und Vorstand

Zwischenzeugnis

Führungskräfte und Fachkräfte

Zeugnisse übersetzen

Angebot für Unternehmen

Ausbildungszeugnis

Service Arbeitszeugnis

Bewertungen

Tipps

Formulierungen und Formulierungshilfen

Informationen

Arbeitszeugnisse erstellen

Fehler erkennen

Beurteilungsschlüssel

Wie lang darf ein Zeugnis sein?

Test, Analyse, Prüfung

Arbeitszeugnis schreiben

Der Beurteilungsteil

lesen und interpretieren

Wertungen sprachlich umsetzen

Referenzschreiben für Selbstständige und Freiberufler

Referenzschreiben erstellen

Referenzschreiben englisch, französisch, italienisch

Empfehlungsschreiben

Arbeitszeugnisse und Referenzen

die erfolgreiche Bewerbung

Bewerbungen

Absagen verkraften

Bewerbungsberatung

Bewerbungen erstellen - lindbewerbung / Initiativbewerbung

Bewerbungen erstellen

Bewerbungen englisch, amerikanisch ..

Musterbewerbungen Download

Anzeigenanalyse

Vorstellungsgespräche führen

Beurteilung telefonischer Bewerbungen

Das Einstellungsinterview

Gesprächsführung

Phasen des Gesprächsverlaufs

Mögliche Taktiken

Auswertung des Vorstellungsgesprächs

Fehlerquellen

Tipps und Regeln

Fragen im Vorstellungsgespräch

Formulare

Partner

Personalservice

Kontakt

Impressum

AGBs

Referenzen

Leistungen und Preise

Sitemap

Autorin

 

 

     



    Bewerbungen


     

    eine moderne Bewerbung ist übersichtlich, hat ein ansprechendes Layout und bringt die speziellen Kompetenzen gut herausAls Personalentwicklerin bin ich immer bestrebt, Mitarbeitern ein berufliches Umfeld zu erarbeiten, in dem sie sich wohl fühlen, produktiv und kreativ sein können, sich weiterentwickeln und ihre Kompetenzen ausbauen können, um für das Unternehmen und sich selbst langfristig erfolgreich und weiterführend wirksam zu sein.

    Kaum etwas ist weniger folgenreich für das Unternehmen, als qualifizierte, engagierte Mitarbeiter zu verlieren, die von ihrem Job und dem geschäftlichen Umfeld viel verstehen und oft genug über eine Vielzahl sehr nützlicher Kontakte verfügen.

    Dennoch liegt im Wandel immer der Grundstein für eine sinnvolle Fortentwicklung und Anpassung an neue Strukturen - für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen. Aus dieser Überlegung heraus und aufgrund der überwältigenden Nachfrage erhalten Sie auf den folgenden Seiten umfassende Informationen und weiterführenden Service zum Thema Bewerbung. Neben unseren Informationen leite ich Sie zum Teil auf eine unserer Tochterseiten weiter - erkennbar durch ein differentes Layout.

     

 

 

    wir bewerben uns oft im Berufsleben - eine Investition in hochwertige Unterlagen lohnt sichDie erfolgreiche Bewerbung
    Jeder Personalverantwortliche liest neben individuellen Arbeitszeugnissen gern aussagefähige und gut strukturierte Unterlagen. Die Konkurrenz ist groß und wer sich positiv abheben möchte, ist gut beraten, sich vorab umfassend zu informieren.

    Bewerbungsberatung - Wie gehe ich mit Absagen um?
    Vermeiden lassen sich Absagen sicherlich nicht völlig - Sie erkennen hier einige Strategien, ihre Quote zu senken oder eine Absage sogar in einen Erfolg zu verwandeln.

    Bewerbung erstellen - Dienstleistung
    Die Bewerbung ist das Erste, das ein Arbeitgeber vom Bewerber sieht - sie ist Ausdruck der Persönlichkeit und gibt Informationen über Leistungen und Kompetenzen. 

    Erfolgreiche Bewerbung durch erfolgreiche Anzeigenanalyse     
    Es gibt zwei gute Gründe, infrage kommende Anzeigen genauer unter die Lupe zu nehmen:
    - ich möchte im Vorfeld wissen, mit wem ich es zu tun habe (erster Eindruck) -->  "lohnt" sich
      also eine Bewerbung (will ich da arbeiten?)
    - ich möchte meine Bewerbung den Erwartungen der Firma anpassen (erhöhte Erfolgschance)

    Bewerben in englisch, amerikanisch, französisch, italienisch
    Bewerbungen in anderen europäischen Staaten oder der USA unterscheiden sich in wesentlichen Punkten von den uns vertrauten deutschen Unterlagen. Zunächst ist wichtig zu wissen, dass Arbeitszeugnisse hier eine untergeordnete Rolle spielen...

     

 

 

    viele Kriterien gilt es bei einer optimalen Bewerbung zu berücksichtigen Qualifikationsprofil / Kompetenzprofil in der Bewerbung
    Wichtig für den Personaler ist eine Übersicht über die Fähigkeiten und Erfahrungen in Form eines Qualifikationsprofils oder Kompetenzprofils. Nach Durchsicht des Lebenslaufes, der, wie beschrieben, auch die Tätigkeiten in den einzelnen Jobs darstellen sollte - muss sich der Leser  ein abschließendes Bild über den Bewerber machen. Um diesen Gesamteindruck ein wenig zu steuern und dem Personaler einen idealen Überblick zu geben, empfiehlt sich ein geeignetes Kompetenzprofil / Qualifikationsprofil mit folgenden Inhalten:

    Kriterien einer gut gemachten Blindbewerbung/Initiativbewerbung
    Viele halten eine Blindbewerbung - auch genannt: Initiativbewerbung -  für Zeit- und Geldverschwendung. Dem kann ich nicht zustimmen. Lesen Sie hier die wichtigsten Strategien zum Erfolg.

    Das Anschreiben einer erfolgreichen Bewerbung     
    Sie sollten im Anschreiben ihr Qualifikationsprofil kurz umschreiben und erkennbar machen, dass Sie aktiv nach einer anspruchsvollen Aufgabe suchen. Ihre Begründung für die Bewerbung sollte möglichst einfach, ehrlich und überzeugend sein. Mehr brauchen Sie nicht.

    Der Lebenslauf einer erfolgreichen Bewerbung
    Der Lebenslauf ist das absolut wichtigste Element einer Bewerbung. Hier erhält das Unternehmen, bzw. der Personalentscheider die grundlegenden Informationen, die er zu seiner Entscheidungsfindung (Vorauswahl) benötigt. Ihre Voraussetzungen und Qualifikation für die offene Stelle werden über den Lebenslauf und die Arbeitszeugnisse geprüft.

    Bewerbungen erstellen - Beispiele zum Lebenslauf  
    Die Präsentation Ihrer Daten und Stationen im Lebenslauf sollte aussagekräftig, informativ, übersichtlich und optisch ansprechend sein. Ich zeige Ihnen hier anhand einiger Beispiele bzw. beispielhafter Musterseiten, wie Sie Ihren Lebenslauf praktisch gestalten können.

     

 

     

    auch eine Musterbewerbung kann zum Erfolg führenMusterbewerbungen - praxiserprobt und erfolgreich
    Aufgrund der enormen Nachfrage nach geeigneten Beispielen für erfolgreiche Darstellungen von Lebensläufen und Anschreiben, möchte ich Ihnen Bewerbungsunterlagen als Muster für Ihre persönlichen Entwicklungen zur Verfügung stellen. Die Unterlagen wirken über die übersichtliche Struktur und den inhaltlichen Aufbau der Selbstpräsentation sowie über das durchgängige, nicht-alltägliche Layout.

    Bewerbung - Anschreiben, Muster und Beispiele
    Das Anscheiben ist immer kurz und informativ. Es fasst in wenigen Worten die Berufserfahrung, die persönliche Qualifikation (Kenntnisse, Fähigkeiten;  Weiterbildungen) den aktuellen Verantwortungsbereich und den Grund für die Bewerbung zusammen.

    Musterbewerbung - macht das Sinn?
    Es gibt sie zuhauf - Musterbewerbungen, Vorlagen für geeignete Bewerbungsunterlagen. Meist bestehen sie aus einem Musteranschreiben für eine bestimmte Position (zum Beispiel: Bewerbungsanschreiben einer Sekretärin) und einem beispielhaften Lebenslauf. Um sich einen Überblick zur aktuellen Bewerbungsgestaltung zu verschaffen, ist eine Musterbewerbung sicherlich sinnvoll. Eine Bewerbung sollte aber auch möglichst individuell sein...

    Bewerbungsmappe - die besten Tipps
    Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Bewerbungsmappen zu kaufen mit ebenso unterschiedlichem Preisniveau - wobei die teuersten nicht unbedingt die besten sind. Lesen Sie, welche Kriterien ausschlaggebend sein können.

     

 

 

    Nur eine vorteilhafte Bewerbung führt zum Vorstellungsgespräch und zur EinstellungDas erfolgreiche Vorstellungsgespräch - Tipps    
    Das Vorstellungsgespräch ist ein Informationsgespräch für beide möglichen Vertragspartner. Bitte sehen Sie in dem Gespräch kein Verhör , dass Sie “bestehen” müssen. Auch für Sie ist das Gespräch wichtig zur Entscheidungsfindung, ob Sie in dem Unternehmen arbeiten wollen und zur Einschätzung, ob Sie sich wohl fühlen werden. Die Ziele eines Vorstellungsgespräches aus betrieblicher Sicht sind...


    Bewerbungsberatung
    Eine gute Bewerbung spiegelt (dezent) Ihre Persönlichkeit wider, lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihr individuelles Qualifikationsprofil und dokumentiert Ihre Stärken, Erfahrungen und Kenntnisse. Niemals ist eine Bewerbung - wie auch ein gut gemachtes Arbeitszeugnis - ein bloßer Formalismus mit vorgegebenen Strukturen, der sich für jeden Leser (Arbeitgeber) gleichermaßen wiederholt - eine wahllose Aneinanderreihung von beruflichen Stationen. Eine gute und damit erfolgreiche Bewerbung repräsentiert eine prägnante Selbstdarstellung mit dem Ziel, Personalverantwortliche fundiert zu informieren und für sich zu interessieren. Ohne Übertreibungen, ohne überflüssigen Schnick-Schnack, ohne entschuldigende Erklärungen. Im Rahmen meiner Bewerbungsberatung erstelle ich Ihnen aussagestarke, persönliche Unterlagen.


    Bewerbungen erstellen - wichtige Fragen im Vorstellungsgespräch     
    Die wichtigsten Fragen im Gespräch. Die größte Besorgnis vieler Bewerber liegt in der Unsicherheit, welche Fragen im Gespräch gestellt werden könnten. Dazu kommen eine Reihe falscher Vorstellungen über die Ziele dieser Fragen als auch erhebliche Vorurteile, welche die Unsicherheit weiter verschärfen. Ich gebe Ihnen hier einen kurzen Überblick, was im Vorstellungsgespräch auf Sie zukommen kann und warum.


    Rechtliche Aspekte einer erfolgreichen Bewerbung und Kriterien zur Gestaltung des Arbeitsvertrages
    Sie erhalten einen Überblick über die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern sowie eine Aufstellung über unzulässige Fragen.

     

 

 

    Vorstellungsgespräche - oft aufschlussreich für Arbeitgeber Vorstellungsgespräche führen - Tipps und  Infos für Arbeitgeber

    Das Vorstellungsgespräch steht immer am Beginn einer vertrauensvollen Zusammenarbeit und hat allein schon aus diesem Grund weitreichende Bedeutung. Es ist immer noch das Einstellungsverfahren Nummer 1 - und wird trotz seiner unumstrittenen Fehlerhaftigkeit von den meisten Personalverantwortlichen gerne eingesetzt. Wir haben hier die Möglichkeit, fehlende Angaben zur Person, zum Leistungsstand und zur individuellen Einsatzfähigkeit zu ermitteln. Darüber hinaus können wir uns von der Person des Bewerbers einen persönlichen Eindruck verschaffen - seine äußere Erscheinung, sein Auftreten, seine Haltung, sprachliche Ausdrucksfähigkeit und gesellschaftliche Umgangsformen live und unmittelbar beurteilen. Als Ergänzung zu den externen Beurteilungen im Arbeitszeugnis kann man sich selbst ein erstes Bild machen.

    Beurteilung telefonischer Bewerbungen    
    Die Zusendung von Bewerbungsunterlagen ist eine teure Angelegenheit für Bewerber. Auf jede ausgeschriebene Sachbearbeiterstelle erhalten Unternehmen zur Zeit in der Regel bis zu 700 Bewerbungen. Nach erfolgreicher Personalauswahl müssen sich also 699 Personen um eine andere Einsatzmöglichkeit bemühen. Da viele Bewerber nie wieder etwas von ihrer Bewerbung hören, ihre Unterlagen auch nicht mehr selbstverständlicherweise zurück erhalten und sich aufgrund der Marktsituation sehr häufig bewerben müssen, bis sie einen adäquaten Job gefunden haben, gehen immer mehr Bewerber zunächst den Weg der telefonischen Anfrage. Sie möchten abklären, ob sich eine Bewerbung für sie überhaupt “lohnen könnte”, ob sie in den wichtigsten Punkten dem Anforderungsprofil entsprechen.

    Das Einstellungsinterview - Vorbereitung und Durchführung          
    Stellen Sie kurz den Sinn und das Ziel des Informationsgesprächs dar und machen Sie sich während des Gesprächs Ihre Notizen. Gedächtnisprotokolle sind schon unmittelbar nach dem Gespräch nicht mehr repräsentativ, nur ca. 39% der erhaltenen Informationen werden behalten. Hilfreich kann Ihnen hierbei ein vorbereiteter Fragebogen auf der Grundlage des Anforderungsprofils als auch ein Beurteilungsbogen für die Einschätzung fachübergreifender Fähigkeiten sein.

     

 

 

    Gesprächsführung im InterviewGesprächsführung im Vorstellungsgespräch - Strategie und Technik  
    Das Vorstellungsgespräch ist ein Suchverfahren um die fachliche und persönliche Qualifikationen für die offene Stelle zu ermitteln, sicherzustellen, daß alle gesammelten Infos den Tatsachen entsprechen und    herauszufinden, welche persönlichen Bedürfnisse der Bewerber hat, welche zukünftig die Leistung und das Verhalten bestimmen werden. Um den Erfolg des Vorstellungsgespräches positiv beeinflussen zu können, sollte ein Interviewer u.a. über folgende Fähigkeiten verfügen....

    Phasen des Gesprächsablaufs im Vorstellungsinterview       
    Das Vorstellungsgespräch strukturiert sich zweckmäßigerweise in eine Aufwärmphase zu Beginn zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Stressabbau, einem Hauptteil, in dem die eigentlichen Fragen gestellt werden und einer Schlussphase für abschließende Informationen und die Verabschiedung. Im Einzelnen kann ein Vorstellungsinterview wie folgt gestaltet werden...     

    Mögliche Taktiken von Bewerbern   
    Selbstverständlich versuchen alle Bewerber, sich im Vorstellungsgespräch so positiv wie möglich darzustellen. Sie sind auf der Suche nach einem (neuen) Job und finden, bedingt durch die derzeitige Marktlage, selten interessante Angebote. Sie möchten in jedem Fall den Eindruck erwecken, interessant und wertvoll für das Unternehmen zu sein. Auf diese Weise können sie die Einstellung von Ihrer persönlichen Entscheidung abhängig machen (Verstärkung des Selbstbewusstseins). Bewerber werden Ungünstiges über die eigene Person immer versuchen zu verschweigen oder als unbedeutend abtun...

     

     

     

    Auswertung von VorstellungsgesprächenAuswertung des Vorstellungsgesprächs
    Nach der Durchführung aller Vorstellungsgespräche ist es von Vorteil, die vielen erhaltenen Infos nochmals zu prüfen, zu vergleichen und zu bewerten.Jeder Interviewer kann durch diese Vorgehensweise Fehleinschätzungen soweit als möglich ausschalten. Nutzen Sie einen Gesprächsleitfaden und auch einen Beurteilungsbogen zum Festhalten der Informationen und Ihres persönlichen Eindrucks.Beispielhaft können Sie sich hier einen entsprechenden Leitfaden und einen Beurteilungsbogen ansehen oder auch gern zur Nutzung kopieren...

    Fehlerquellen des Beurteilers - Beurteilungsfehler im Vorstellungsgespräch     
    Wir unterscheiden ein Vielzahl von sogenannten Beurteilungsfehlern, die uns - nicht nur in Vorstellungsgesprächen - gern in die Irre führen. Meist sind uns diese Verhaltensmuster  unbewusst, beeinflussen jedoch beständig unser Urteilsvermögen. Die häufigsten und für Vorstellungsgespräche besonders relevanten Fehler führe ich im Folgenden auf:

    Fragen im Vorstellungsgespräch   
    Es gibt eine Reihe von üblichen Fragen, die mehr oder weniger erfolgreich die fachübergreifende Qualifikation des Bewerbers erfassen können. Ich stelle Ihnen hier die gängigsten Fragen vor, kommentiere die Sinnhaftigkeit aus meiner Sicht und schlage ggf. mögliche erfolgreichere Alternativen für Sie vor:

    Zusammenfassende Tipps und Regeln für die Durchführung eines Vorstellungsgesprächs
    Allgemeine Grundsätze und Tipps für das Interview:
    1. Nehmen Sie sich Zeit
    Um oberflächliche und gedankenlose Antworten zu vermeiden, sollten Sie gezielte Sondierungsfragen stellen, die Ihnen immer weiteren Aufschluss über wichtige Inhalte geben. Manchmal genügt es, wenn man die Antwort lediglich wiederholt. Es dient dem eigenen Verständnis und gibt dem Bewerber Gelegenheit zu weiteren Ausführungen.
    2. Stellen Sie das Unternehmen und die Stelle vor
    Sie vermeiden damit Missverständnisse und erfüllen den Info-Bedarf des Bewerbers. Darüber hinaus leben Sie ein partnerschaftliches Verhalten gegenüber allen Außenstehenden, eben auch Bewerbern.

     

        

USP Unternehmensberatung Schwerpunkt Personal
Arbeitszeugnis und Bewerbung Sabine Gläser © 2014

Kontakt: usp@personalentwicklungsberatung.de


zentrale

Themen

Arbeitszeugnis erstellen  Arbeitszeugnis schreiben (lassen) 
Arbeitszeugnis Formu-lierungen   Arbeitszeugnis für Führungskräfte und Geschäftsführer   Service   Arbeitszeugnisse für Unternehmen und Firmen     Arbeitszeugnis entschlüss eln   Arbeitszeugnis verfassen   Arbeitszeugnis Profi Arbeitszeugnis Formulierungen  Arbeitszeugnis Geheimsprache  Geschäftsführer und Führungskräfte Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis prüfen Arbeitszeugnis     schreiben lassen  
Ausbildungszeugnis   Arbeitszeugnis Geschäftsführer    Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis übersetzen   Zwischenzeugnis   Arbeitszeugnis Interim Manager   Muster Arbeitszeugnis    Arbeitszeugnis übersetzen    Bewerbung erstellen       Referenzen und Referenzschreiben   Empfehlungsschreiben