USP Unternehmensberatung - wir setzen Ihre Qualifikation ins rechte Licht - Erstellen qualifzierter Arbeitzeugnisse, Referenzschreiben und Bewerbungen

      
     ARBEITSZEUGNIS    REFERENZSCHREIBEN    BEWERBUNG    SERVICE Arbeitszeugnis    SERVICE Referenzschreiben    SERVICE Bewerbung     FORMULARE     REFERENZEN
                                                                             Partner     SITEMAP      AUTORIN      LEISTUNGEN / PREISE     KONTAKT     IMPRESSUM   AGBs    
    

USP-hochwertige Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Bewerbungsunterlagen erstellen

 

Arbeitszeugnis und Bewerbung

Arbeitszeugnis

Informationen

Muster

 Interim Manager /Projektleiter

Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis / Dienstzeugnis für Geschäftsführer und Vorstand

Zwischenzeugnis

Führungskräfte und Fachkräfte

Zeugnisse übersetzen

Angebot für Unternehmen

Ausbildungszeugnis

Service Arbeitszeugnis

Bewertungen

Tipps

Formulierungen und Formulierungshilfen

Informationen

Arbeitszeugnisse erstellen

Fehler erkennen

Beurteilungsschlüssel

Wie lang darf ein Zeugnis sein?

Test, Analyse, Prüfung

Arbeitszeugnis schreiben

Der Beurteilungsteil

lesen und interpretieren

Wertungen sprachlich umsetzen

Referenzschreiben für Selbstständige und Freiberufler

Referenzschreiben erstellen

Referenzschreiben englisch, französisch, italienisch

Empfehlungsschreiben

Arbeitszeugnisse und Referenzen

die erfolgreiche Bewerbung

Bewerbungen

Absagen verkraften

Bewerbungsberatung

Bewerbungen erstellen - lindbewerbung / Initiativbewerbung

Bewerbungen erstellen

Bewerbungen englisch, amerikanisch ..

Musterbewerbungen Download

Anzeigenanalyse

Vorstellungsgespräche führen

Beurteilung telefonischer Bewerbungen

Das Einstellungsinterview

Gesprächsführung

Phasen des Gesprächsverlaufs

Mögliche Taktiken

Auswertung des Vorstellungsgesprächs

Fehlerquellen

Tipps und Regeln

Fragen im Vorstellungsgespräch

Formulare

Partner

Personalservice

Kontakt

Impressum

AGBs

Referenzen

Leistungen und Preise

Sitemap

Autorin

 

     

     

     

    Arbeitszeugnis erstellen - der Beurteilungsteil


    Arbeitszeugnis erstellen - im Beurteilungsteil werden wichtige Informationen über den Mitarbeiter weitergegebenDie Leistungsbeurteilung eines Arbeitszeugnisses ist praktisch der zentrale Kern des Dokuments und von herausragender Bedeutung.

    Wenn Sie ein qualifiziertes Arbeitszeugnis oder Referenzschreiben erstellen und in den ersten Sätzen Informationen zur Person und Funktion des Mitarbeiters im Unternehmen sowie seine Hauptaufgaben beschrieben haben, folgt der Beurteilungsteil. Folgende Struktur und folgende Kriterien sollten hierbei berücksichtigt werden:


    1. Leistungsbereitschaft

    Gemeint ist hier der Grad der Leistungsorientierung und Einsatzbereitschaft des Mitarbeiters / Fach- oder Führungskraft. War er/sie engagiert, motiviert?
    Beispielformulierung qualifiziertes Zeugnis: “Frau Mustermann erfüllte ihre Aufgaben stets engagiert und mit großer Eigenmotivation. Ihre hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft, die oft über das normale Maß hinaus gingen, waren Kennzeichen ihrer überdurchschnittlichen Identifikation mit der Tätigkeit.”
     

    2. Kompetenz, Erfahrungen und Fachwissen

    In diesem Part referieren Sie beim Erstellen des Arbeitszeugnisses über den Sachverstand und die fachliche Kompetenz des Mitarbeiters. Wie umfassend und aktuell waren seine/ihre Kenntnisse, Berufserfahrungen und Fähigkeiten? Und: über welche speziellen Befähigungen und Fertigkeiten verfügte er/sie?
    Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “Der Rahmen seiner beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse war breit gefächert, jederzeit aktuell und sehr umfassend und solide. Insbesondere seine herausragenden Fähigkeiten auf dem Gebiet der ......... waren eine wertvolle Bereicherung für die Weiterentwicklung unseres Produkts ..... Herr Mustermann war ein stets kompetenter und allseits anerkannter Ansprechpartner unseres Unternehmens.”


    3. Weiterbildung

    Bildete sich der Mitarbeiter beruflich weiter? Wenn ja, in welchen Bereichen, mit welchem Erfolg und mit welcher Kontinuität? Waren die Weiterbildungen für den Arbeitsbereich vorgeschrieben, privat initiiert oder nutzte der Mitarbeiter die Fortbildungsangebote des Unternehmens?
    Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “Hintergrund seines überdurchschnittlichen Leistungsniveaus war sicherlich die enorme Weiterbildungsbereitschaft von Herrn Mustermann. Er nutzte mit sehr großem Erfolg alle zweckdienlichen fachlichen Fortbildungsangebote unseres Unternehmens und bildete sich auch privat konsequent weiter. Das neu erworbene Wissen setzte er immer mit größter Selbstverständlichkeit nutzbringend in seine Arbeitspraxis um.”


    4. Arbeitsstil

    Sehr wichtig beim Erstellen eines Arbeitszeugnis sind ebenso Anmerkungen über den Arbeitsstil. Sie geben Auskunft über das Vorgehen, die Methoden und die Handlungsstrategien des Mitarbeiters.
    Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “ Sie kennzeichnete ihren überaus erfolgreichen Arbeitsstil durch hervorragende Effizienz und Zielstrebigkeit. Ihr jederzeit sicheres und systematisches Vorgehen wurde durch ein sehr hohes Maß an Selbstständigkeit vervollkommnet.”


    5. Arbeitserfolg und Ergebnisse

    Wie beurteilen Sie die generelle Qualität und auch Quantität der Arbeit? Welche Resultate, Fortschritte und Zielerreichungen sind zu nennen?  Dieser Bereich ist besonders wichtg für alle Fach- und Führungskräfte. Ein Zeugnis für Geschäftsführer berücksichtigt diesen Part ausdrücklich und in besonderem Umfang.
    Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “Auf dieser Grundlage waren ihre Arbeitsergebnisse jederzeit herausragend und von sehr hohem Bestand. Besonders anerkennend herausstellen wollen wir in diesem Zusammenhang ihre exzellente, fehlerfreie Verwaltung der ..............”.

      5.a herausragende Erfolge, Ergebnisse

      Welche besonderen Ergebnisse und Zielerreichungen möchten Sie im Arbeitszeugnis hervorheben?

      Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “Speziell unser Projekt ....... plante Herr Mustermann mit großer Sorgfalt, initiierte und leitete einzelne Fachgruppen und verantwortete die gesamte Durchführung ausgesprochen erfolgreich. Die erarbeiteten Ergebnisse des Projektes sind bis heute wichtiger Bestandteil und Grundlage unserer Entscheidungen im Bereich .....”
       

    6. Führungsverhalten

    Für Mitarbeiter mit Personalverantwortung (Führungskräfte im üblichen Sinn und andere Angehörige des leitenden Managements) werden außerdem die besonderen Führungsfähigkeiten als auch die Kenntnisse und Erfahrungen in der Personalfühung allgemein berücksichtigt.
    Beispielformulierung qualifiziertes Arbeitszeugnis: “Die stets sehr guten Führungsqualitäten von Frau Musterman möchten wir in diesem Zusammenhang zusätzlich herausstellen. Durch ihr eigenes Engagement und ihre hohe Teamfähigkeit förderte sie die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter beispielhaft unter konsequenter Fokussierung der betrieblichen Ziele. Darüber hinaus motivierte und inspirierte sie ihr Mitarbeiterteam ausgezeichnet, was in der positiven Leistungsentwicklung des gesamten Teams zum Ausdruck kam.


    7. Gesamtbeurteilung

    An dieser Stelle steht meist die Zusammenfassung der Beurteilung und der Zufriedenheitsgrad des Arbeitgebers.
    Das Übliche: “Wir waren mit seinen Leistungen stets vollstens zufrieden”.
    Da dieser Satz sprachlich empfindlichen Menschen echte Schmerzen zufügen kann und ein Arbeitszeugnis auch kein Formular mit Standardformulierungen sein sollte, empfehle ich eher diese Form:
    “Wir freuen uns, Frau Mustermann unsere in jeder Hinsicht und zu jeder Zeit allergrößte Zufriedenheit mit ihren Leistungen und Erfolgen bescheinigen zu können.
    Wenn es sich darüber hinaus um einen Mitarbeiter handelt, der auch eine 1+ verdient hat (High Potential / High Performer) oder im Rahmen eines Zwischenzeugnisses für weiterführende Förderungen vorgeschlagen werden soll, füge ich gern noch hinzu: “Aufgrund ihres außergewöhnlichen Potentials ist sie für weiterführende Aufgaben bestens geeignet.”


    Der Leistungsbeurteilung folgt beim Erstellen des Arbeitszeugnis in der Regel die Kommentierung des Sozialverhaltens . Hier befinden Sie über das Verhalten des Mitarbeiters, bzw. der Fach- und Führungskraft zu:

    1. Vorgesetzten und Kollegen

    “Sie war bei Vorgesetzten und Kollegen eine gleichermaßen anerkannte und geschätzte
    Gesprächspartnerin mit ausgezeichneter sozialer Kompetenz. Ihre beruflichen Beziehungen waren geprägt von fachlichem Können, Vertrauen und Akzeptanz. Selbstverständlich war Ihr persönliches Verhalten jederzeit einwandfrei und vorbildlich.”

    2. Externen (Kunden, Geschäftspartner etc.)

    “Gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern trat Herr Mustermann jederzeit kompetent, zuvorkommend und sicher auf. Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit aufs allerbeste repräsentiert.”

    Abschließend nennen Sie noch

    1. den Grund für die Arbeitszeugnis - Ausstellung

    1a. bei einem Zwischenzeugnis:
    - Versetzung in eine andere Abteilung
    - Vorgesetztenwechsel
    - Elternzeit
    - sonstiges: auf Wunsch des Mitarbeiters

    1b. bei einem Endzeugnis
    - “verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen”
    - Auflösung der Abteilung durch betriebliche Umstrukturierungsmaßnahmen

    2. die Bedauern, Dankes- und Zukunftsformel

    Beispiel: “Wir bedauern seinen Weggang sehr, denn wir verlieren einen sehr wertvollen, loyalen Mitarbeiter. Für seine beständig hervorragenden und bemerkenswerten Leistungen danken wir ihm und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.”

    und unterschreiben das Arbeitszeugnis oder Referenzschreiben für Ihre freiberuflichen Mitarbeiter mit Datum und Rang (Stellenbezeichnung).



    weitere interessante Links:

    begeistert bin ich von den hilfreichen rechtlichen Informationen auf: www.jura-lotse.de

    speziell für Personalfragen in Kindergarten und Hort habe ich in Zusammenarbeit mit dem Forum Verlag, Merching eine CD-Rom herausgegeben. Sie ermöglicht Ihnen, aussagestarke und möglichst individuelle Arbeitszeugnisse, Mitarbeitergespräche und -beurteilungen einfach, sinnvoll und erfolgreich zu erstellen. Die CD -Rom können Sie bei Amazon bestellen: Mitarbeiterbeurteilungen und Zeugnisse im Kindergarten und Hort

    Bitte beachten Sie auch unsere ausgegliederten und zusätzlichen Informationen zur Erstellung von Arbeitszeugnissen unter  Arbeitszeugnis schreiben und Manager Zeugnis

USP Unternehmensberatung Schwerpunkt Personal
Arbeitszeugnis und Bewerbung Sabine Gläser © 2013

Kontakt: usp@personalentwicklungsberatung.de

 

     

zentrale

Themen

Arbeitszeugnis erstellen  Arbeitszeugnis schreiben (lassen) 
Arbeitszeugnis Formu-lierungen   Arbeitszeugnis für Führungskräfte und Geschäftsführer   Service   Arbeitszeugnisse für Unternehmen und Firmen     Arbeitszeugnis entschlüss eln   Arbeitszeugnis verfassen   Arbeitszeugnis Profi Arbeitszeugnis Formulierungen  Arbeitszeugnis Geheimsprache  Geschäftsführer und Führungskräfte Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis prüfen Arbeitszeugnis     schreiben lassen  
Ausbildungszeugnis   Arbeitszeugnis Geschäftsführer    Arbeitszeugnis schreiben  Arbeitszeugnis übersetzen   Zwischenzeugnis   Arbeitszeugnis Interim Manager   Muster Arbeitszeugnis    Arbeitszeugnis übersetzen    Bewerbung erstellen       Referenzen und Referenzschreiben   Empfehlungsschreiben